CSD 2017 in Berlin

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“15″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“0″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“1″ slideshow_link_text=“Zur Slideshow“ template=“/homepages/18/d607593458/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS2/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery-caption.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Eindrücke

Einzigartige Stimmung beim CSD 2017, denn starke Regenfälle geben dem Fest eine besondere Atmosphäre! Teilnehmer, bis auf die Haut durchnässt, tanzen, lachen, umarmen und küssen sich. Ich staune und freue mich über diese Vielfalt, in der sich die Liebe zeigt, frage mich aber auch, wie es sich anfühlt, wenn man nicht so leben kann, wie man ist? In vielen Ländern gibt es diese Freiheit noch nicht. Ich war da, um das Anders-Sein akzeptieren zu lernen: Ich lese auf einem T-Shirt die Aufschrift „100% Mensch“.

Links

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.