Die British Garden Days auf dem Schloss Diedersdorf

Zwischen British-Cars und Teetime

Im Radio wirbt man für die Britisch Garde Days auf dem Schloss Diedersdorf. Es soll sich eine Kombination aus eleganten englischen Autos, englischer Mode sowie hochwertigem Gartenambiente handeln. In einer digitalen Welt gefallen mir die konservative britische Lebensart und deren Tradition. Ich freue mich auf dieses Event, nutze die Gelegenheit, um mit den Händlern ist Gespräch zu kommen, erhalte Anregungen für unseren Garten und verspüre Lust auf Teetime. Beim Kauf einer Patchwork-Schirmmützen im englischen Stil bekomme ich eine kurze Anleitung, wie man diese Kopfbedeckungen tragen sollte – etwas schräg und der Schirm darf nicht die Augenbrauen verdecken.
Zu einem guten Ausflug gehört ein Café und ein Stück Kuchen, beides erhalten wir in der Schlossbäckerei. Bevor wir zurückfahren, genießen wir das Spiel von Licht und Schatten des Aprilwetters auf den flachen Wiesen und Pferdekoppeln vor dem Schlossgelände.

Schloss Diedersdorf, 22. April 2017

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.